• Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

1965-66

E-Mail Drucken PDF

Vereinsjahr 1965/66

 
Die Wahl bei der 19. Jahreshauptversammlung am 28. Aug. bringt folgende Vereinsleitung:
 
 
 
Obmann: Friedl Humer Stv.: Hubert Dannerbauer
Kassier: Hermann Donnerbauer Stv.: Alois Angermaier, Josef Payrleitner, Johann Lakovsek
Kassaprüfer: Dietmar Sporn
Schriftführer: Günther Steinkellner Stv.:Weidenholzer Karl-Otto
     
Sektionsleiter Fußball: Johann Lakovsek Stv. Johann Hörmedinger
   
Trainer: Anton Meßmann Kapitän: Walter Schneeberger
Platz- und Zeugwart: Alois und Berta Bartenberger
Ordnerobmann: Josef Hagen Stv.: Josef Schuster
   
Vereinsausschuss:H. Knoll, Karl Humer
Obmann des Vergnügungsausschuß: Hermann Wochermayr
 
KURZINFO zum Vereinsjahr
  • Die Schüler haben in dieser Saison erstmals 4 Spiele.
  • Beim Pfingstturnier gewinnt der TSV Einsingen bei Ulm
  • Der Verein baut eine Duschanlage.
  • Die Reserve wird mit einem Torverhältnis von 77:95 zehnter.
 
 
Veranstaltungen:
Es wird wieder ein Faschingsball veranstaltet.
KADER:
 
 
 
Tabelle 2 Klasse West
Die Kampfmannschaft spielt in der 2. Klasse West und erreicht mit einem Torverhältnis von 97:76 den 4. Platz. Die besten Torschützen sind E. Hörmanseder und R. Humer.
1. Raab 22 16 6 0 82 : 37 38
2. Waizenkirchen 22 10 6 6 73 : 65 26
3. Lambrechten 22 11 3 8 71 : 57 25
4. ESV Neumarkt 22 9 6 7 68 : 49 24
5. Kollerschlag 22 9 5 8 50 : 50 23
6. Münzkirchen 22 9 4 9 52 : 45 22
7. Freinberg 22 8 6 8 64 : 66 22
8. Esternberg 22 9 3 10 48 : 54 21
9. Aschach 22 8 3 11 50 : 49 19
10. Obernberg 22 6 4 12 57 : 68 16
11. Hohenzell 22 7 1 14 53 : 78 15
12. St. Marienkirchen 22 5 3 14 44   84 13
 

|Spielplan|

spielplan_ergebnisse

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH