• Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

1978-79

E-Mail Drucken PDF

Vereinsjahr 1978/79

 
Die Wahl bei der 32. Jahreshauptversammlung bringt folgende Vereinsleitung:
 
 
 
Obmann: Peter Achleitner Stv.: Karl Ecker, Wilhelm Huber, Ernst Stieger
Kassier: Steinkellner Günther Stv.: Karl-Otto Weidenholzer, Johann Weilhartner, Fritz Schwarz
Kassaprüfung: Erich Maier, Franz Meier
Schriftführer: Johann Hochwagner Stv. Josef Haider
     
Sektionsleiter Fußball: Franz Humer Stv. Johann Sperz
Sektionsleiter Schi: Ernst Stieger Stv. Ernst Wimmer, Erwin Zurucker
   
Trainer: Franz Karl Kapitän: Johann Hochwagner
Platz- und Zeugwart: Alois Jungwirth, Alois und Berta Bartenberger
   
   
   
Vereinsausschuss:
Josef Payrleitner, Josef Klingseisen, Erwin Dworak, Walter Schneeberger, Franz Sickinger, Alois Bartenberger;
 
KURZINFO zum Vereinsjahr
  • Die Reserve wird mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 74:104 neunter.
  • Die Junioren werden 14. Das Torverhältnis lautet 39:155. Es gibt keinen Juniorentrainer.
  • Auch die Schüler haben wenig Erfolg. Sie werden Vorletzter.
  • Gerhard Karlsberger schießt 33 Tore und wird Schützenkönig.
  • Sektionsleiter Franz Humer legt im Mai 79 sein Amt nieder.
  • Es erfolgt der Spatenstich für den neuen Fußballplatz.
  • Bei der 3. Eisstockmeisterschaft nehmen 19 Moarschaften teil.
  • Es findet die 4. Schiortsmeisterschaft mit 92 Startern statt.
  • Es erscheint die 4. Vereinszeitung.
  • Obmann Peter Achleitner legt sein Amt des Obmanns zurück.
 
 
Veranstaltungen:
 
KADER:
Walter Karlsberger, Alois Bartenberger, Gerhard Karlsberger, Hans Hochwagner, Johann Bachlmyr, Herbert Schützeneder, Günther Steinkellner, Ernst Bangerl, Alfred Brunner, Peter Würzl, Helmut Dornetshumer, Christian Weilhartner, Kurt Frühauf, Willi Lunz, Franz Hermetinger, Walter Ecker, Peter Oberlehner, Gottfried Parzer, Erwin Traunwieser, Bruno Pallanch und Miklos Szabo.
 
 
Tabelle 1 Klasse Nordwest
Die Kampfmannschaft wird inder 1. Klasse Nordwest mit einem Torverhältnis von 55:54 und 26 Punkten achter.
1. Waizenkirchen 26 16 7 3 83 : 39 39
2. St. Marienkirchen/Sch. 26 13 7 6 63 : 41 33
3. Kopfing 26 12 8 6 56 : 45 32
4. Raab 26 11 9 6 54 : 47 31
5. Schardenberg 26 12 5 9 61 : 44 29
6. Neukirchen/Walde 26 13 3 10 47 : 48 29
7. Freinberg 26 11 4 11 56 : 47 26
8. Neumarkt-Kallham 26 9 8 9 55 : 54 26
9. Enzenkirchen 26 10 5 11 59 : 64 25
10. Haibach 26 11 3 12 68 : 59 25
11. Prambachkirchen 26 8 5 13 49 : 67 21
12. Eferding/Fraham 26 7 4 15 40   61 18
13. Rainbach/Innkreis 26 7 4 15 36   61 18
14. Wesenufer 26 4 4 18 26   76 12
 

|Spielplan|

spielplan_ergebnisse

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH