SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting

Viele vergebene Chancen beim 0:0 gegen St. Martin/I.

In der 15. Runde der Bezirksliga West empfing der SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting die Union Woodstock St. Martin/I. und wollte Revanche nehmen für die 0:1-Pleite im Hinspiel. Sechs Tage nach einem 6:1-Kantersieg in Munderfing ließ es die Weidenholzer-Elf erneut krachen, am Samstagnachmittag trafen die Neumarkter aber nicht weniger als fünf Mal das Aluminium. In der Putzprofi Arena hatten die Gäste das nötige Quäntchen Glück, wenngleich die Mannen von Trainer Johannes Bauböck das Match auch gewinnen hätten können. Einem überaus interessanten Spiel fehlten nur die Tore, wurden mit einem 0:0-Remis die Punkte geteilt. [ALLE FOTOS]

Weiterlesen...
 

6:1 Sieg beim Rückrundenstart in Munderfing

In der Bezirksliga West empfing der FC Munderfing in der 14. Runde den SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting und wollte nach fünf Siegen in den letzten fünf Hinrundenspielen im neuen Jahr die Kurve kratzen. Doch die Mannen von Trainer Walter Lehner konnten den Heimfluch einmal mehr nicht bannen und auch im siebenten Heimspiel keinen "Dreier" einfahren. Der FCM geriet am Sonntagnachmittag mit 1:6 böse unter die Räde, gehen nach der bereits zehnten Saisonpleite in Munderfing vermutlich die Bezirksliga-Licher aus. Die Weidenholzer-Elf hingegen präsentierte sich zum Rückrundenauftakt in starker Form und schnuppert nach dem Kantersieg am Podest.

Weiterlesen...
 

Preisschnapsen wieder ein toller Erfolg

Beim schon traditionellen Preisschnapsen in Neumarkt hieß es wieder Bube, Dame, König, Ass. Mit Preisgeld für die Top Drei und Sachpreise für jeden Teilnehmer, ging beim Turnier in Neumarkt niemand mit leeren Händen nach Hause.

Platz Eins ging wieder einmal an den Altschwendter Walter Lindpointner. Platz zwei ging an Ernestine Hamedinger und den dritten Platz belegte Katarina Lederbauer. [ALLE FOTOS]

 
plakat_schnapsen

SVN Preisschnapsen am 16. Feburar am Sportplatz

Bube, Dame, König, Ass – wer das richtige Händchen hat, geht am Samstag, 16. Februar mit einer vollen Geldbörse nach Hause. Beim Preisschnapsen der SV Ritterbräu Neumarkt entscheiden die besten Karten. Gespielt wird ab 14 Uhr im Volksheim Neumarkt. Erster Preis ist 150 Euro, der Zweit- und Drittplatzierte bekommt 100 bzw. 60 Euro. Ebenso warten Sachpreise und eine Tombola auf die Teilnehmer. Karten gibt es um 10 Euro, Abendkassa ist 12 Euro

   

Seite 1 von 116

|Spieler-Portrait|

|Frühschoppen 9. Juni|

Plakat_a2_kickass_breite400

|SVN-Facebook|

|Powered by|

Ecker EDV-Systeme GmbH